WV 13.7.2019 Igel

Nepomuk, der kleine weiße Spitz meiner Freundin, stöbert ganz leise in meinem nächtlichen Garten, einen Igel auf. Er sitzt unter den Himbeeren an der Gartenmauer. Ich freue mich narisch. (nicht Schiran) So ein feiner kleiner Kerl.   "Im alten Ägypten und bei den Sinti und Roma galten die Igel als Glücksbringer. Im europäischen Mittelalter galt der Igel als Hexenbegleiter, weshalb man in der Nähe eines Igels keine Geheimnisse ausplaudern sollte. Als Krafttier bringt er Schutz für unsere verletzlichen Seiten."  Quelle: www.schamanische-krafttiere. Das hätte ich gestern wissen sollen, dann wäre ich vor Erzählen nicht zu halten gewesen!

Zugriffe: 6

Hermine Brzobohaty-Theuer | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse: 1060 Wien, Windmühlgasse 14 | Tel.: +43 (01) 715 46 28