Weinviertel 21.3. Tag und Nachtgleiche

Tranceritual zur Frühlingsgleiche. Zuerst habe ich die Bärinnenhaltung eingenommen, dann, während der Trance, habe ich in die Chiltanhaltung, die der Seelenbegleitung, gewechselt. 

Kreisend schwingend

Kreisend schwingend
Liebend, lebendig
Ohne Anfang ohne Ende
Kreise ich
Erschaffend die Matrix
Der geronnen Existenz
In Leichtigkeit und Anmut
Es ist – nur das
ES IST

 

 

 

Wien 10.2.2017 Tranceaben 4.Chakra

IM GRÜN GEBORGEN

Im Grün geborgen
Liege ich da
Zusammengerollt
Eingerollt
Glitzernde Splitter
Umgeben mich
Strahlen, funkeln, lächeln
Dringen ein, sanft
Umschmeicheln mich
Wie ein Lächeln
Ich wiege mich in den Wellen des Grün

Wien 4.2.2017 Kore und Fuchur


So sind sie die Zwei. Und das jeden Tag aufs Neue. Ein Kuscheln und Putzen und Schnurren und Schmiegen und Aneinanderfügen.

Hermine Brzobohaty-Theuer | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse: 1060 Wien, Windmühlgasse 14 | Tel.: +43 (01) 715 46 28