Wien 7.01.2013

Zeit für ..anderes…Dinge ausdenken, Blödheiten, Unsinn, wie: Die Geschichte der Lustigen Fuchspatrulle Fips, Flips, Fuchsa und Flippa. Lese im wiener GratisStadtbuch  2012 von Rafik Shami: „Eine Hand voller Sterne“. Aus der Sicht eines 14 Jährigen in Damaskus der 60er Jahre lebend, bekomme ich ein Bild von Damaskus und Syrien. Hilft mir beim Versuch die heutige, politische Situation zu verstehen.

 

Wien 6.01.2013

EXCELLENZ -  ein Beispiel für mich ist  die amerikanisch Opern- und Liedsängerin Rene Flemming. Höre sie im Radio mit Liedern von Wolf, Maher und Schönberg und sehe sie in einer wunderbaren Taftrobe..Demut – noch ein Begriff für heute, die Krankheit könnte es mich lehren.

Wien, 4.01.2013

Weiter mit Erkältung, Husten erschüttert meine Brust, ein anderes Homöopathisches Mittel. Schlafen, wattiger Kopf, am besten nichts Denken. Mache mich trotzdem über Sudoku Stufe schwierig her. Nehme ich als Herausforderung, bis jetzt 2 Anläufe. Kein Apetitt außer auf Heidelbeeren, Granatäpfel und Zitrusfrüchte. Die pakistanische Friedensaktivistin Malala Yousafzai wurde aus dem Spital entlassen. sie hat sich für ihr Recht als junge Frau, als Kind eine schulische Ausbildung zu bekommen, öffentlich eingesetzt und wurde angeschossen. 2011 bekam sie den ersten Friedenspreis der pakistanischen Regierung für ihren Einsatz um das Recht der Mädchen auf Bildung. Petition dafür von ihr ins Leben gerufen: iammalama.org

Hermine Brzobohaty-Theuer | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse: 1060 Wien, Windmühlgasse 14 | Tel.: +43 (01) 715 46 28